Aktuell
Stundenpläne
Unsere Schule
Kontakt
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Bos
Vorklasse
Allgemeinfächer
Technik
Wirtschaft

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
Erasmus+
REthink
Datenschutz
Impressum
Chemie



Was erwartet Sie im Chemie-Unterricht in der
Berufsoberschule 12. Klasse Ausbildungsrichtung Technik?

 

Die Chemie ermöglicht einen Zugang zur Erfassung der stofflichen Zusammensetzung und Veränderung in Natur und Technik. Die Kenntnis der wesentlichen Zusammenhänge und Vorgänge ist unumgänglich für ein naturwissenschaftliches Verständnis unserer Welt.

 

In der 12. Jahrgangsstufe werden anhand ausgewählter Beispiele aufbauend auf den Ordnungsprinzipien im Periodensystem die wesentlichen Zusammenhänge zwischen der Struktur und den Eigenschaften aufgezeigt und die Unterschiede zwischen verschiedenen Bindungsarten wie Atombindung, Ionenbindung und Metallbindung sowie den daraus sich ergebenden Substanzklassen gegenüber gestellt. Die korrekte Darstellung der Substanzen in der Formelschreibweise ist notwendig.

 

Ausgehend von den Stoffeigenschaften kann die Vielzahl chemischer Reaktionen auf wenige Grundreaktionen zurückgeführt werden. Deren qualitative und quantitative Betrachtung ermöglicht eine differenzierte Darstellung chemischer Reaktionen und deren Formulierung als chemische Gleichung. Von zentraler Bedeutung sind Säure-Base-, Ionen- und Redoxreaktionen.

 

Die gewonnenen Kenntnisse können auf konkrete Fragestellungen der Rohstoff- und Energieversorgung angewandt werden. Anhand ausgewählter Beispiele bestehender Prozesse werden jeweils auch die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt als zentrale Herausforderungen an die Technik behandelt.

 

In der 12. Klasse werden im Fach Chemie zwei Schulaufgaben geschrieben. 

 

Mit diesen Kenntnissen und Fähigkeiten erhalten Sie eine umfangreiche theoretische, anwendungsorientierte Grundbildung im Bereich der Chemie.