Aktuell
Stundenpläne
Unsere Schule
Kontakt
Anmeldung
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Bos
Vorklasse
Allgemeinfächer
Technik
Wirtschaft

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Erasmus+
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
REthink
Datenschutz
Impressum
Vorklasse Berufsoberschule



Die einjährige Vorklasse der BOS ist freiwillig und dient dazu eventuelle Wissenslücken zu schließen.

 

Wir können BewerberInnen aufnehmen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Berufliche Vorbildung durch eine Berufsausbildung im Sinne des Berufsbildungsgesetzes oder der Handwerksordnung oder
    eine schulische Berufsausbildung mit staatlicher Abschlussprüfung.
  • mittlerer beruflicher Schulabschluss  (mittlerer Schulabschluss der Berufsschule oder den mittlerer Schulabschluss einer Berufsfachschule oder den Quabi oder eine Meisterprüfung) oder mittlerer Schulabschluss der Hauptschule (M-Zug) oder mittlerer Schulabschluss der Wirtschaftsschule ohne Mathematik.

BewerberInnen, die eine erfolgreiche Berufsausbildung, jedoch keinen mittleren Schulabschluss besitzen, können ebenfalls in die Vorklasse BOS aufgenommen werden. Sie müssen sich jedoch einer schriftlichen Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik unterziehen und einen Notendurchschnitt von mindestens 3,7 erreichen, wobei keine Note schlechter als 4 sein darf.

 

Das Jahreszeugnis der Vorklasse vermittelt zugleich den mittleren Schulabschluss, wenn in allen Fächern der Vorklasse mindestens die Note 4 erzielt wird.

 

Wer im Jahreszeugnis der Vorklasse in allen Fächern mindestens die Note 3 aufweist unterliegt in der 12. Jahrgangsstufe der Berufsoberschule nicht der Probezeit.