Aktuell
Stundenpläne
Unsere Schule
Kontakt
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Vorklasse
Allgemeinfächer
Gestaltung
Sozialwesen
Technik
Wirtschaft
Bos

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
Erasmus+
REthink
Datenschutz
Impressum
2013/14





Ostereier


Die SchülerInnen gestalteten Ostereier für den Kirchenbauförderverein Basilika St. Jakob in Straubing.

 


Betreuung: alle Betreuer der fachpraktischen Ausbildung

 

Nach oben



Charakterzüge
Individualität – Persönlichkeit – Temperamente
Die SchülerInnen fanden eine tragbare Formensprache die einen bestimmten Charakterzug zum Ausdruck bringt und diesen überspitzt darstellt. Die Ergebnisse sind plastische Objekte aus Papier/Karton die von den SchülerInnen schulteraufwärts zur Schau getragen wurden.

 


Betreuung: Judith Wagner, Dipl.-Industrial-Designerin (FH)

 

Nach oben



Briefmarke

Die SchülerInnen gestalteten Briefmarken zum Thema »Unsinn« in der Collage-Technik.

 
 


Betreuung:
Katharina Kaiser, M.A. (Master of Arts)
Petra Schwendinger, Dipl.-Designerin (FH)

 

Nach oben



Spielzeug
Aus Abfallprodukten fertigten die SchülerInnen ein »spielbares Spielzeug«.

 


Betreuung: Katharina Kaiser, M.A. (Master of Arts)

 

Nach oben



Schachbrett
Die SchülerInnen entwarfen Schachbrettfiguren und konstruierten diese anschliessend in der Frontal- oder der Über-Eck-Perspektive. Die Figuren wurden dann noch mit Bleistift plastisch ausgearbeitet.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Schachfiguren
Umsetzen einer selbst entworfenen Schachfigur in Styrodur im M 3/1.

 
 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Shampooflaschen
Die SchülerInnen entwarfen eigene Duschgel oder Shampoo Flaschen und setzten diese in Styrodur um.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Jugend Creativ Wettbewerb

Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie!
Thema des 44. Internationalen Jugendwettbewerbs der Raiffeisen und Volksbanken.

 


Betreuung: 
alle Betreuer der fachpraktischen Ausbildung

 

Nach oben



Teebeutel
Wer trinkt NIE Tee und wie kann ich ihn doch dazu animieren?
Die Schüler recherchierten neue Zielgruppen und entwarfenTees für Handwerker, Fast-Food-Junkies, Lausbuben, Obdachlose, Heavy Metal-Fans, Festival- Besucher oder fashion victims.
Auch der Inhalt, das Logo und die Verpackung wurden mitgestaltet. So färben sich Kindertees beim brühen blau oder rot, für Obdachlose gibt es extra Vitaminmischungen zum Kaltbrühen und der Festival Besucher kann die Verpackung gleich als Kochtopf verwenden.

 


Betreuung: Stephanie Frank, Dipl.-Modedesignerin

 

Nach oben



Müllbeutel
Aus schwarzen Müllbeuteln, Paketschnüren und Paketklebebändern entwickelten die Schüler neue Oberflächenstrukturen.
Aus diesen kreierten Sie Kleidungsstücke zu den Themen: »Wiesn«, »Wintersport«, »Uniform« und »Festival«.

 



 


Betreuung: Stephanie Frank, Dipl.-Modedesignerin

 

Nach oben



Weihnachtskarte
Die SchülerInnen entwarfen Weihnachtskarten bei denen gewohnte Blickwinkel verändert, neue Zusammenhänge geschaffen und Herkömmliches auf den Kopf gestellt wurde.

 


Betreuung: Petra Schwendinger, Dipl.-Designerin (FH)

 

Nach oben



Geschenkpapier
Schablonen wurden mit Aceton oder Linoldruck auf Packpapier oder Tageszeitung in verschiedenen Farbausführungen und Anordnungen gedruckt und vervielfältigt.

 


Betreuung: Katharina Kaiser, Kunsthistorikerin Master of Arts (M.A.) univ.

 

Nach oben



Klappkarte
Aus einem dreiteiltig gefalteten Bogen Papierkarton entstanden aufklappbare Pop-up Karten.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Ordnung und Chaos
Eine »Ordnung« (geordnete Struktur, Raster, Symmetrie) löst sich in eine oder mehrere Richtungen ins »Chaos« (ungeordnete Struktur, Zufall) auf. So entstanden Würfel aus Kantholzleisten bei denen die beiden Themen in einem Nebeneinander existieren.

 


Betreuung: Isabelle Bartmann, Dipl.-Ing. (FH) Architektur

 

Nach oben



es kann fliegen
Nach verschiedenen Experimenten mit den Materialien Draht und Folie entstanden
Plastiken zu dem Thema »es kann fliegen«.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



kann es fliegen?
Nach verschiedenen Experimenten mit den Materialien Draht und Folie entstanden
Plastiken zu dem Thema »kann es fliegen?«.

 
 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



fantastisches Vehikel
Durch Erprobung von Linie und Fläche im Raum entstanden filigrane Objekte aus Draht
und Papier.

 


Betreuung: Judith Wagner, Dipl.-Industrial-Designerin (FH)

 

Nach oben



Charakterkopf

Aus keramischer Masse wurden Charakterköpfe mit emotionalem Ausdruck erstellt.

 


Betreuung: Petra Schwendinger, Dipl.-Designerin (FH)

 

Nach oben



Gesichter
Von den Charakterköpfen wurden mit Hilfe eines Suchfensters Bildausschnitte gewählt und davon Tuschezeichnungen angefertigt.

 


Betreuung: Petra Schwendinger, Dipl.-Designerin (FH)

 

Nach oben



Rapport
In einem gerasterten Quadrat entwickelten die SchülerInnen mit Linien reizvolle schwarz/weiss Flächen. Durch mehrfaches kopieren, legen und drehen spielten Sie verschiedene Anordnungsmöglichkeiten durch. Somit entstand ein Rapport als Vorlage für Tapeten, Geschenkpapier, Textilien,…

 


Betreuung: Isabelle Bartmann, Dipl.-Ing. (FH) Architektur

 

Nach oben



Plastik Plastik
Aus einer Sammlung von blasgeformten Polyethylenbehälter entwickelten die SchülerInnen eine Plastik. Durch Teilung und / oder Wegnahme einerseits und Schaffung neuer Elemente andererseits, entstanden originelle dreidimensionale Skulpturen, die mittels Zwirn oder durch Steckverbindungen verschmolzen wurden.


 


Betreuung: Judith Wagner, Dipl.-Industrial-Designerin (FH)

 

Nach oben



Schriftenteppich

Die SchülerInnen setzen sich zunächst in Übungen mit der Ausformung und Proportion des einzelnen Buchstaben auseinander und gestalten danach einen Teppich mit dem Schrifttyp »Capitalis Quadrata«.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Topografie
Aus Finnpappe entstanden Landschaften mit unterschiedlichen Höhen und Tiefen.

 


Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Behälter mit Deckel
Aus Papier entstanden Behälter mit Deckel, die eine lösbare Verbindung mit diesem eingehen.

 

Betreuung: Simone Feuerecker, Dipl.-Ing. (FH) Medientechnik

 

Nach oben



Geändert am 1. April 2014 von Isabelle Bartmann, Dipl.-Ing. (FH) Architektur