Aktuell
Unsere Schule
Kontakt
Anmeldung
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Vorklasse
Allgemeinfächer
Gestaltung
Sozialwesen
Technik
Wirtschaft
Bos

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Erasmus+
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
REthink
Datenschutz
Impressum
Gestaltung



Eine Million Sterne

Eine Veranstaltung der Caritas international in Zusammenarbeit mit der Fachoberschule Straubing, Ausbildungsrichtung Gestaltung.

 

Am 14. November 2009 um 17 Uhr wurden bundesweit in verschiedenen Städten Deutschlands Lichtinstallationen entzündet. Sie sollen Solidarität mit Menschen in der ganzen Welt zeigen, die unser aller aktive Hilfe und Anteilnahme bedürfen. Mit den eingenommen Spenden wird ein brasilianisches Projekt für Müllsammlerkinder unterstützt.

 

Die Lichtinstallation in Straubing am Steiner-Thor-Platz, aus ungefähr 1000 Kerzen, wurde von 120 Schülern der Fachoberschule Straubing, Ausbildungsrichtung Gestaltung in einem internen Wettbewerb gestaltet. Ein Labyrinth, welches die Wege, Umwege und Sackgassen in unserem Leben, aber auch die Auswege und Wege die wir gemeinsam gehen, symbolisch darstellen sollte, setzte sich durch.

 
Bruder Straubinger mit Kerzen
Bruder Straubinger ohne Kerzen

Die Installation konnte von den Besuchern und Spendern begangen, vervollständigt und natürlich auch verändert werden. Oberbürgermeister Pannermayr sagte einleitende Dankesworte an die Veranstalter und übergab das Wort anschließend SchülerInnen der Fachoberschule Straubing, um ihre Lichtinstallation den Zuhörern zu erläutern.

 
Oberbürgermeister Pannermayr im Gespräch mit SchülerInnen
Lichtinstallation bei Nacht

Verfasst von Max Messemer, Leiter der fachpraktischen Ausbildung Gestaltung

 

Erstellt am 21.11.2009 von StR Kiefl