Aktuell
Stundenpläne
Unsere Schule
Kontakt
Anmeldung
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Bos

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Erasmus+
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
REthink
Datenschutz
Impressum
Panorama



Geschenke aus der Nachbarschaft

Schüler der Beruflichen Oberschule Straubing überbringen
Weihnachtsgeschenke an Flüchtlingskinder 

 

Auf Initiative der Verbindungslehrer, Frau Julia Vogel und Herrn Daniel Teichert, organisierte die Schülermitverantwortung (SMV) der Beruflichen Oberschule eine Päckchenaktion für Flüchtlingskinder, die in der unmittelbaren Nachbarschaft im ehemaligen Hotel Wittelsbach untergebracht sind. „Es ist uns ein großes Anliegen, uns auch sozial zu engagieren – gerade auch im Hinblick auf das Schicksal der Flüchtlinge“, erklärten die Schülersprecher Michael Selz und Pia Neumeier.

 

Das Team der SMV hat die Mitschüler im Vorfeld dazu aufgerufen, Süßigkeiten und Sachspenden mitzubringen, worauf diese mit enormer Resonanz reagierten. Auch die Buchhandlung Pustet sowie der Kinderladen „Spatz“ unterstützten diese Aktion großzügig mit Spenden und so konnten zusammen mit Schulleiter Peter Söll und dessen Stellvertreterin Christina Schedlbauer die Geschenke überbracht werden. Die Geschenktüten wurden nach Alter und Geschlecht für jedes der 18 Kinder im Alter zwischen 0 und 12 Jahren individuell mit Spielwaren und Süßwaren bepackt. Darüber hinaus wurden Boxen mit CD-Spieler und allerlei Spielen und für die Allgemeinheit zur Verfügung gestellt. Die Aktion klang mit spontanen kurzen Gesprächen, verständigen Gesten und freudigen Kinderaugen aus – auf weiterhin gute Nachbarschaft!

 

Erstellt am 17.02.2015 von StR Kiefl