Aktuell
Stundenpläne
Unsere Schule
Kontakt
Anmeldung
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Bos

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Erasmus+
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
REthink
Datenschutz
Impressum
Panorama



Schulleiter Söll für 40 Dienstjahre geehrt

„Er ist eine Verstärkung für unsere Fußballmannschaft“: Mit diesen Worten wurde Peter Söll (links) im Jahr 1978 bei seinem ersten Tag als Lehrer an der Fraunhoferberufsschule vorgestellt. In den vergangenen 40 Jahren und insbesondere in 17 Jahren als Schulleiter der FOS/BOS hat Söll deren Entwicklung maßgeblich unterstützt und verstärkt.

 

Bei einer Feierstunde am Dienstagvormittag überreichte ihm Dr. Friedrich Heyder (rechts), Ministerialbeauftragter für die Beruflichen Oberschulen in Ostbayern, eine Urkunde von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle. Söll habe die Bauarbeiten an der Schule initiiert und begleitet, die nun generalsaniert ist. Auch den enormen Schülerzuwachs an der FOS/BOS habe er souverän gemeistert. „Insgesamt hatte ich 12 500 Schüler und über 6 000 Abiturienten“, erzählte Söll. Bereits 1980 habe er Schulleiter an der FOS/BOS werden wollen, noch bis 31. Juli hat er dieses Amt inne – dann verabschiedet er sich in den Ruhestand. Nebenbei verstärkte Söll auch die Fußballmannschaft: Zweimal wurde er mit seiner Mannschaft niederbayerischer Pokalsieger der Berufsschulen und noch jeden Dienstag trifft er sich mit der Gemeinschaftsmannschaft der FOS/BOS zum Kicken.

 

Quelle: Straubinger Tagblatt vom 08.05.2015

 

Erstellt am 10.06.2015 von StR Kiefl