Aktuell
Stundenpläne
Infoportal
Unsere Schule
Kontakt
Anmeldung
Termine
Formulare
Personen/Gremien
Schulleben
Fos
Bos

Schulberatung
Fachpraktikum
Projekt-Forum
Medien
Schulkooperationen
Lehrerausbildung
Erasmus+
REthink
Datenschutz
Impressum
MINT-freundliche Schule und Digitale Schule 2020



 

Erneute Auszeichnung als MINT-freundliche Schule in Bayern

 

Nach den Ehrungen in den Jahren 2014 und 2017 wurde die berufliche Oberschule Straubing im Dezember 2020 erneut als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Diese Ehrung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK) und wird jeweils für drei Jahre an Schulen vergeben, die einen grundlegenden Schwerpunkt auf die MINT-Bildung legen. Dadurch werden die kontinuierlichen Bemühungen der FOSBOS Straubing in der Förderung ihrer Schülerinnen und Schüler im mathematisch, naturwissenschaftlich und technischen Bereich gewürdigt.

Im Rahmen der virtuellen Ehrungsfeier erklärte Kultusstaatssekretärin Anna Stolz: „Den MINT-Fächern und der Digitalisierung kommen eine Schlüsselrolle bei der Zukunftsgestaltung unseres Landes zu. Freude beim Experimentieren, Programmieren und Tüfteln sind entscheidend dafür, dass junge Menschen ihre mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Talente entfalten können. Ich freue mich daher ganz besonders, dass so viele bayerische Schulen mit den Auszeichnungen „MINT-freundliche Schule“ und „Digitale Schule“ heute eine besondere Bestätigung und Wertschätzung ihrer Arbeit erhalten. Mein Dank gilt allen Lehrkräften und Schulleitungen, die ihre Schülerinnen und Schüler dabei so großartig unterstützen und sie so fit für die Zukunft machen.“

 

Projekte zur MINT-Förderung

 

Gerade in Zeiten von Homeschooling, zunehmender Digitalisierung im alltäglichen Leben und der Arbeitswelt ist es äußerst wichtig, die naturwissenschaftlich- und technischen Kompetenzen der Jugendlichen durch eine Vielzahl einzelner Maßnahmen zu fördern. So wird unter anderem der Unterricht durch den Einsatz neuer Medien ständig weiterentwickelt. Seit September 2019 nimmt die FOSBOS Straubing an einem bayernweiten Schulversuch teil, in dessen Zuge in einer Klasse der Einsatz von Computer-Algebra-Systemen im Mathematikunterricht mithilfe von iPads erprobt wird.

Der Einsatz für die Bildung in MINT-Bereich wird zudem durch die Kooperationsvereinbarung zwischen der OTH Regensburg und der beruflichen Oberschule Straubing deutlich. Neben Studienberatung und Lehrerfortbildungen wird die das kooperative Seminarfach „Angewandte Mathematik“ angeboten, aus dem eindrucksvolle Seminararbeiten hervorgehen.

Aber auch Kooperationen mit anderen Schulen in der Region gehören untrennbar zum Konzept der beruflichen Oberschule Straubing. So konnten in Zusammenarbeit mit der Jakob-Sandtner-Realschule in Straubing beispielsweise im Zuge eines „Laborführerscheins“ nicht nur wissenschaftliche Fragestellungen, sondern auch schulische Laufbahnfragen geklärt werden.

Zudem wird der Kontakt zu Wirtschaftspartnern beispielsweise durch die Besichtigung technischer Betriebe gepflegt.

 

MINT-Region Straubing-Bogen

 

Die berufliche Oberschule Straubing ist Teil der MINT-Region Straubing-Bogen. Ziel der Zusammenarbeit der Stadt und des Landkreises mit verschiedenen wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und schulischen Akteuren ist es, Kinder und Jugendliche für MINT zu begeistern.

Unter folgendem Link finden sich neben den Zielsetzungen interessante Beiträge zu Angeboten und Wettbewerben der MINT-Region Straubing-Bogen.

 

http://www.straubing.de/de/wirtschaft-und-wissenschaft/themen_projekte/mint-region/

 

Verfasser StRin Verena Bielmeier

Erstellt am 11.12.2020 von StR Völkl